Therapiehundeausbildung Anmeldung

Anmeldung zur Ausbildung zum Therapiehunde-Team
Mit Absenden dieses Anmeldeformulars melden Sie sich zur Ausbildung zum Therapiehunde-Team an. Sobald die Anmeldung bei uns eingegangen ist, werden wir Sie kontaktieren und die weiteren Schritte mit Ihnen besprechen. Wir freuen uns auf Sie.
Teilnahmebedingungen:
Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Teilnahme an der kompletten Therapiehunde-Ausbildung, die aus 7 (sieben) Kursmodulen besteht.

Die Kosten für das erste Kursmodul betragen 220 Euro, da hier die Eignungsprüfung erfolgt.
Die Kosten für die Kursmodule 2-7 betragen jeweils 200 Euro.

B·a·r·i·n· College e.V. stellt dem Teilnehmer jedes Kursmodul einzeln in Rechnung. Die Rechnung wird 3-4 Wochen vor dem jeweiligen Kursmodul erstellt.
Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Kursgebühr nach Rechnungseingang innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist vor Beginn des jeweiligen Kursmoduls zu entrichten

1. Teilnahmevoraussetzung
Die Zugangsvoraussetzungen für den angestrebten Abschluss müssen zur der Anmeldung erfüllt sein.
Der Teilnehmer verpflichtet sich, die für die Feststellung der Zulassungsvoraussetzungen erforderlichen Unterlagen rechtzeitig und vollständig vorzulegen.
2. Anmeldung
Die Anmeldung zu Lehrgängen und Seminaren ist in jedem Fall schriftlich bei B·a·r·i·n· College e.V. vorzunehmen. Mit der Anmeldung erkennt der/die Teilnehmer/in diese Teilnahmebedingungen und die Richtlinien an. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mit Zugang der Bestätigung kommt der Vertrag zustande.
Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so teilen wir Ihnen dies mit.
Mit der Anmeldung ist die gesamte Kursgebühr für den ersten Kurs zu zahlen. Die Zahlung sichert die Teilnahme. In Ausnahmefällen kann vereinbart werden, dass zunächst mindestens die Hälfte der Kursgebühren für den 1. Kurs zu zahlen ist und die Teilnahme sichert. (Überweisung bitte auf untenstehendes Konto).
3. Zahlungsbedingungen
Der/die Teilnehmer/in hat das Entgelt unabhängig von den Leistungen Dritter (z. B. Arbeitsagentur) spätestens bis 10 Tage vor dem Kurs zu zahlen. Kosten für zusätzliche Lernmittel werden separat in Rechnung gestellt. Die einzelnen Kursblöcke werden getrennt abgerechnet.
4. Widerrufsrecht
Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. per Brief, Fax, e-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist an B·a·r·i·n·College e.V. (Adresse untenstehend) zu richten.
5. Rücktritt und Kündigung
Rücktritt und Kündigung haben schriftlich zu erfolgen. Maßgeblich ist der Eingang bei B·a·r·i·n·College e.V.
a) Rücktritt: Erfolgt der Rücktritt noch 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn, werden gezahlte Entgelte
vollständig erstattet. Erfolgt der Rücktritt nicht fristgerecht oder erscheint der/die Teilnehmer/in nicht oder nur zeitweise, so ist der/die Teilnehmer/in zur Zahlung des vollen Entgeltes verpflichtet, es sei denn es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.
Sollten wir von unserer Seite gezwungen sein, ein Seminar abzusagen, so werden die gesamten geleisteten Gebühren für das Seminar erstattet.
Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.
6. Absage, Programmänderung und Ausfall
B·a·r·i·n·College e.V. hat das Recht, insbesondere bei nicht ausreichender Zahl von Anmeldungen, Lehrgänge und Seminare abzusagen. Bereits gezahlte Entgelte werden in diesem Fall erstattet. Ein Wechsel der Dozenten oder Verschiebungen im Ablaufplan berechtigt die Teilnehmer nicht zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgelts.
Die Erstattung von Ersatz- und Folgekosten der Lehrgangsteilnehmer wegen Ausfall von Unterrichtsstunden ist ausgeschlossen, sofern nicht B·a·r·i·n·College e.V., ihren gesetzlichen Vertretern oder ihren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.